Partnerschaftsprobleme lösen

Bevor Du in dieser Welt inkarnierst wirst Du gefragt, welche Kindheitsthemen möchtest Du hier erleben?

Es ist wie bei einem guten Theaterstück, wo Dich der Regisseur fragt: Welche Rolle willst Du in diesem Leben spielen ?

Und wir sagen dann:
Ich möchte bei diesem Vater und dieser Mutter inkarnieren um genau die Erfahrungen zu machen, die Du bis jetzt gemacht hast.

Wenn Du das bis jetzt noch nicht gewusst hast, wird Dir vielleicht jetzt klar, warum Du all diese Aufgaben und Kindheitsthemen bis hierher mitgeschleppt hast und noch nicht erkannt hast:

  • Angst, Schuld, Scham
  • Ablehnung / Missbrauch
  • Erfolg, Mangel, Liebe
  • Gewalt, Sucht
  • fehlender Selbstwert / fehlende Selbstliebe
  • Angst … keinen Partner zu haben, ……keine Sicherheit zu haben, ….kein Geld zu haben, …..alleine zu sein…. nicht gut genug zu sein … usw …

 

Du hast Dir all diese Themen ausgesucht, um irdische Erfahrungen zu machen. Um zu lernen.

Stell Dir selbst bitte die folgende Frage:

  • Wie habe ich meinen Vater und wie habe ich meine Mutter als Kind wahrgenommen ?
  • Wie sind sie mit mir umgegangen ?
  • Wie habe ich meine Kindheit gefühlt und wie meine Jugend ?
  • Wie sind meine Partner und EX-Partner mit mir umgegangen ?
  • Was könnte mein Kindheitsthema sein ?
  • Was könnte mein Lebensthema sein ?
  • Was sind die unterdrückten Gefühle, die ich bisher noch nicht erkannt und aufgelöst habe?

 

Hier liegt der Schlüssel für Deine heutige Lebenssituation!

Du schleppst die nicht aufgearbeitete Kindheitsthemen in Deinem Rucksack mit Dir rum und bekommst diese Themen in der Partnerschaft, Job, bei Deinen Kindern und Freunden und Freundinnen so oft gespiegelt, bist Du es erkennst und auflöst.

Bist DU Dich erkennst und DICH befreist!

Meist fehlt einem Selbst hierfür aber die Weitsicht oder die klare Sicht der Dinge. Oder man verschließt vor Angst die Augen vor der Wahrheit. Dann such Dir jemand der das kann.

Denn in diesem Kindheitsthema oder in diesem Leiden, da liegt auch Dein größtes Glück.

Genau da!!

Es ist wie eine Medaille. Auf der einen Seite ist Dein größtes Leiden und von der anderen Seite betrachtet, liegt genau da dein größtes Glück. Du musst es nur anders herum betrachten und erkennen!

So sind die göttlichen Gesetze.

Und Gott lässt Dich so lange in Deiner Negativität in Deinem Jammern und Deinem Leiden und Mangelbewusstsein stecken, bist Du das erkennst.

Du selbst blockierst Dich so lange, bist Du es wahrnimmst und auflöst.

Dein Kindheitsthema oder Lebensthema wird Dir so oft durch Ehen, Partnerschaften, Beziehungen, Arbeitgeber, Kinder, Eltern oder Freunde gespiegelt, bist Du das Thema erkennst, oder bist Du Dich erkennst.

Das ist alles.

Das ist Deine Aufgabe hier in dieser Inkarnation.

Wenn Du das erkennst und auflöst, beginnt Dein Weg in die Liebe.

In die Selbstliebe.

…und dann beginnt der Fluss Deines Lebens…!!!

Viel Glück.

Kontakt

Edwin Gasper
Hüttenwerkstraße 12-14
66763 Dillingen/Saar

Telefon: 0174 3263506
E-Mail: info@edwingasper.eu